Susukino

Es gibt wahrscheinlich nur wenige Touristen, die bei ihrem ersten Besuch in Sapporo die Stadt wieder verlassen, ohne einen Fuß in Susukino gesetzt zu haben. Dieses Gebiet ist einfach unerlässlich fürs Sightseeing in Sapporo.
Am U-Bahnhof Susukino der Namboku-Linie angekommen, spürt man sofort die Energie einer nächtlichen Stadt voller Menschen. Die Leute wollen das Nachtleben in vollen Zügen genießen und sind erfüllt mit Euphorie. Wenn man den Bahnhof verlässt und an die Oberfläche kommt, wird man von einer Kreuzung mit großen Neon-Leuchtreklamen und der schieren Menge an Menschen überwältigt. In Susukino gibt es Izakaya (typisch japanische Kneipen), Restaurants, Bars, Karaoke-Bars und Nachtclubs – hier ist für jeden etwas geboten, um die Nacht zu genießen, unabhängig von Alter oder Geschlecht.
Lokale, in denen man Meeresfrüchte und lokalen Sake genießen kann, nostalgisch anmutende Seitenstraßen, in denen sich nichts als Rāmen-Läden aneinanderreihen, und auch elegante Restaurants für ein stilvolles Abendessen. Dass man sich nur schwer entscheiden kann, wohin man gehen möchte, ist bei einer so großen Anzahl von Geschäften unvermeidlich. Wenn Sie die einzigartige Küche der Region wie die Einheimischen nach Herzenslust genießen möchten, sollten Sie in den Kneipen und Bars Essen aus frischen lokalen Zutaten und die berühmten Sake-Marken Hokkaidōs probieren. Zum Abschluss empfehlen wir, den Tag mit einem „Shime-Parfait“ aus frischen Molkereiprodukten und Früchten der Saison ausklingen zu lassen. In Japan gibt es die sog. „Shime“-Kultur, bei der man nach dem gemeinsamen Trinken zum Abschluss eine Schale Rāmen isst, aber hier in Sapporo ist es üblich, den Tag mit einem Parfait zu beenden.
Wenn Sie sich satt gegessen haben, lassen Sie den Tag mit einem Besuch des Riesenrads ausklingen. Dieses Wahrzeichen von Susukino befindet sich auf dem Dach eines Gebäudes! Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Schnappschüsse oder Videos der belebten nächtlichen Szenerie von Sapporo zu machen. Susukino – die Stadt im Norden, die niemals schläft. Hier macht es sogar Spaß, einfach nur unter den im Nachthimmel schwebenden Neonlichtern ziellos umherzuschlendern.


Nützliche Informationen

Susukino

Address
Chūō-ku, Sapporo-shi
Anreise
Namboku-Linie der U-Bahn Sapporo bis „Susukino“
Gebühr
Eintritt frei
Website

ONE DAY FROM SAPPORO

PAGE TOP